Aktuell

Im März 2020 ist die überarbeitete und erweiterte Homepage des Projekts Muschelseide online gegangen. Über 80 Objekte konnten bis jetzt inventarisiert werden.

Wie wird sich das Projekt weiterentwickeln? Hier werden Sie darüber lesen.